Ein Auszug aus meinen bisherigen Publikationen und Projekten:

 

Ahnenforschung und Stammbaum-Erstellung:

Herr Matthias Rásl, Nachkomme von Migrant:innen aus dem ehemaligen Böhmen bzw. Ungarn, Schützen am Gebirge.

Frau Doris Felix-Bauer, Nachfahrin eines Wiener Keramik- und Porzellangroßhändlers, Bad Vöslau.

Frau Franziska Kenney-Rekowska, Nachfahrin mehrerer Adelsgeschlechter aus Belgien, Polen und Österreich, Wr. Neustadt.

DDr. Otto Fritscher, verm. Nachfahre einer unehelichen Verbindung mit Joseph II., Maria Enzersdorf.

Herr Harald Rumpel, Nachkomme eines mehrfach prämierten Pferdezüchters aus Stopfenreuth, Bad Vöslau.

Mag. Martin Skalnik, Nachkomme einer Familie aus dem ehemaligen Böhmen, Baden.

Ronald Lagrange, Nachkomme einer bürgerlichen Familie aus Belgien, Bad Vöslau.

Ao.Univ.-Prof. DI Dr Isabella Ellinger, Nachfahrin von Familien aus Wien und Kärnten, Wien.

Frau Andrea Belcl, Nachfahrin eines unehelichen Kindes, Wien.

Fam. Christine und Harald Schachl, Nachkommen von Familien aus dem ehemaligen Böhmen, Bad Vöslau.

Gerhard Schneller-Scharau, Nachkomme eines in den Adelsstand erhobenen Oberst der k.k.-Armee, Bad Vöslau.

Unternehmensgeschichten: 

1869-2019: 150 Jahre Börse für landwirtschaftliche Produkte in Wien, Wien.

Die Geschichte des Hotel Stefanie: Das älteste Hotel Wiens in Familienbesitz seit Generationen, Wien.

Festschrift zum 150-Jahr-Jubiläum der Bestattung Lagrange, Bad Vöslau.

Zur Geschichte des Versicherungsmaklerbüros „Fritz Tayenthal & Co.“, des ältesten Versicherungsmaklerbüros Österreichs, Wien.

Festschrift zum 60-Jahr-Jubiläum der Firma Janda 'Wohntraumdesign seit 1951', Wien.

Essig-Breviarium. Kulturgeschichte des Essigs und Historie der Gumpoldskirchner Essigfabrik, Gumpoldskirchen.


Hausgeschichten:

Die Geschichte des Hauses Naglergasse 12 und seiner BesitzerInnen, Wien.

Zur Geschichte des Hauses Schlumbergerstraße 24 in 2540 Bad Vöslau und seiner BewohnerInnen, Bad Vöslau.

Zur Geschichte des Hauses Sieveringer Straße 175A in Wien, Wien.

Die ‚Scherz-Villa’ in St. Johann – ein Juwel der Architekturgeschichte, St. Johann/Ternitz.


Kulturhistorische Buchprojekte von Dr. Lisa Fischer mit Unterstützung durch Mag.a Marion Luger:

* Irgendwo. Wien, Theresienstadt und die Welt. Die Sammlung Heinrich Rieger, Wien.

* Eden hintern den Wäldern. Samuel von Brukenthal. Politiker, Sammler, Freimaurer in Sibiu/Hermannstadt, Wien.

* Sigmund Freud. Wiener Schauplätze der Psychoanalyse, Wien.


Ausstellungskuration, in Kooperation:

 Ausstellung im Rahmen des 60-Jahr-Jubiläums der Firma Janda 'Wohntraumdesign seit 1951', Wien.

"Inklusion & Exklusion an der Universität Wien". Eine Station im Rahmen der Ausstellung "Under construction. Vier Positionen zum Studieren zwischen Alltag und Bildungspolitik" in der Aula der Universität Wien, Wien.


Unsere Partner*innen:

Wisia-Logo

CEO-Club Austria

Dr. Lisa Fischer

 

Archiversum