„Eine spannende Reise in die Welt unserer Vorfahren:

Vor etwa zehn Jahren habe ich die Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin (LSB) absolviert. Im Rahmen dieser Ausbildung warPortrait Matthias und Petra Rasl es eine Aufgabenstellung, ein Genogramm für die Familie zu erstellen. Leider konnte mir damals kaum jemand etwas über die Vorfahren meines Schwiegervaters erzählen, was mich bei der Aufgabe sehr einschränkte. Doch dann erinnerte ich mich an Mag.a Marion Luger, die ich zuvor kennengelernt hatte.

Die Wurzeln und die Herkunft einer Familie sind von großer Bedeutung, um die Stärke und den Zusammenhalt der Familie zu verstehen und zu bewahren. Daher beschloss ich, Frau Mag.a Luger mit der Recherche des Stammbaums meines Mannes zu beauftragen. Ihre Arbeit war beeindruckend und von großem Erfolg gekrönt. Nach vielen Stunden intensiver Recherche konnte sie uns eine umfangreiche Sammlung an Informationen und Materialien vorweisen.

Als besonderes Geschenk überreichte ich meinem Mann die gesammelten Daten, und wir sichteten sie gemeinsam, ergänzt um meinen eigenen Stammbaum. Diese gemeinsame Reise in die Welt unserer Vorfahren war nicht nur faszinierend, sondern auch emotional sehr bereichernd. Wir konnten viele interessante Geschichten und Zusammenhänge entdecken, die uns ein tieferes Verständnis und eine neue Wertschätzung für unsere Familiengeschichte gaben.

Mag.a Marion Luger hat durch ihre professionelle und engagierte Arbeit wesentlich dazu beigetragen, unsere familiären Wurzeln zu erkunden und zu dokumentieren. Ihre gründliche Recherche und ihr Einfühlungsvermögen machen sie zu einer ausgezeichneten Wahl für jeden, der mehr über seine Herkunft erfahren möchte. Wir sind Frau Mag.a Luger zutiefst dankbar und können ihre Dienstleistungen nur wärmstens empfehlen.“

Petra Rasl, GF "LernERFOLG mit Petra Rasl",
A-7081 Schützen am Gebirge

„Frau Mag.a Marion Luger hat für mich die vier Zweige meiner Adels-Familie bis ins Detail recherchiert und mit Bildern belegt: meine polnischenFranziska Kenney Ahn:innen - die Familien Wantoch-Rekowski und Małachowski -, meine österreichischen Wurzeln - die Familie Bylandt-Rheydt - sowie meine belgischen Vorfahren, die Grafen und Gräfinnen Saint-Genois d'Anneaucourt. Der Stammbaum der Letztgenannten reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück.

Ich bin Frau Mag.a Marion Luger sehr zu Dank verpflichtet und habe viel Freude mit den von ihr gefundenen und aufbereiteten Informationen."

Franziska Rekowska-Kenney,
A-2700 Wiener Neustadt 

„Geschichte kann man sich nicht kaufen. Daher war es für mich eine Herzensangelegenheit, die Geschichte meines Betriebes, des Hotel Stefanie - das älteste Hotel Wiens (existiert seit 1600) –, niederschreiben zu lassen, damit sie nicht in Vergessenheit gerät.Portrait Dr. Schick

Fr. Mag.a Luger hat meine Erwartungen sogar übertroffen, da sie bei Ihren Recherchen auch viele Tatsachen ans Licht gebracht hat, die mir selbst bis dato unbekannt waren. Die Geschichte wird ein starker Teil zukünftiger Werbemaßnahmen sein und macht das ganze Team des Hotels sehr stolz.“

Dr. Martin Schick, GF Schick-Hotels Betriebs GmbH, A-1020 Wien

Ronald Lagrange

„Frau Mag.a Marion Luger hat für unsere Familie eine Festschrift zum 150jährigen Jubiläum unseres Bestattungsunternehmens verfasst. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Entstanden ist ein wunderschöner Band, der die Familie Lagrange, ihr Unternehmen sowie die Bestattungskultur der vergangenen 150 Jahre detailreich erzählt und diese Zeitreise mit unzähligen Bildern und Originalquellen illustriert.  

Mag.a Marion Luger hat in unsere Firmen- und Familienchronik viel Liebe, Geduld und Akribie sowie eine Menge Zeit und Arbeit investiert; sie hat unter anderem mit jedem Familienmitglied ein Interview geführt. Dabei kam auch der Spaß nicht zu kurz: Wir haben während der gemeinsamen Arbeit oft genug gelacht.

Ich wünsche Frau Mag.a Luger für ihren weiteren Lebensweg alles Gute und danke ihr im Namen der Familie Lagrange nochmals für ihre Arbeit, Mühe und Geduld mit uns!“ 

                      Ronald Lagrange, GF Lagrange Bestattungs GmbH,
A-2540 Bad Vöslau

Alexander-Tayenthal

„Ich habe Frau Mag.a Marion Luger beauftragt, die bis 1911 zurückreichende Geschichte meines Familienunternehmens, das von meinem Urgroßvater gegründet wurde und damit das älteste Versicherungsmaklerbüro Österreichs ist, zu recherchieren. Sie hat diesen Rechercheauftrag mit beeindruckender Präzision unter Verwendung mir völlig unbekannter Quellen erfüllt. Tatsächlich hat sich herausgestellt, dass die Geschichte teilweise anders verlaufen ist, als es in unserer Familie immer erzählt wurde. So konnten mein Vater und ich Erstaunliches über die Zeit erfahren, bevor mein Vater das Büro 1960 übernommen hat.

Es ist schön, nun mehr über die Geschichte des Unternehmens und damit 
verknüpft über die eigene Familiengeschichte zu wissen.“

Dr. Alexander Tayenthal, GF Versicherungsmakler GmbH, A-1060 Wien

 

„Durch die ausführlichen und mit viel Engagement betriebenenKatharina_Zmelik_sw Recherchen konnte Fr. Mag.a Luger die Geschichte meines Elternhauses und der damit verbundenen Menschen bis ins 18. Jhdt. zurückverfolgen. Anhand einer Vielzahl an historischen Dokumenten und Urkunden, welche sie ausfindig gemacht hat, haben wir so sehr spannende und auch berührende Einblicke in die Historie unseres 'Überländgütls' und in das Leben der BewohnerInnen erhalten. Gerade zum jetzigen Zeitpunkt, an dem wir das Haus weiter ausbauen, ist es uns so ein weiteres Stück ans Herz gewachsen!“

Mag.a Katharina Zmelik (PH OÖ) und Familie, 4844 Regau

Isabella-Ellinger

„Mein Problem: eine weit verzweigte Familie, hunderte Fotos und zu wenig Zeit, um für die eigenen Kinder ein Album über die Familiengeschichte zusammenzustellen. Marion Luger hat dafür mit großem Engagement die perfekte Lösung in Form eines elektronischen, beliebig erweiterbaren Familienstammbaums geschaffen.

Jetzt können sich meine Kinder am Computer durch die Familie klicken. Und da meine Mutter keinerlei Computeraffinität hat, hat sich Marion speziell für sie einen entzückenden Ministammbaum in Form eines Leporellos einfallen lassen.

Vielen Dank Marion – die ganze Familie ist sehr zufrieden!“

Ao.Univ.-Prof.in DIin Dr.in Isabella Ellinger, PhDMed.Uni.Wien, A-1160 Wien


"In unserer Familie wird seit Generationen Weinbau betrieben. Aber kann man diese Tradition auch nachweisen? So begannen wir alte Dokumente zu sichten, doch ohne professionelle Hilfe stießen wir bald an unsere Grenzen.
Marion Luger überwand für uns diese Grenze und fand durch akribische Kleinarbeit und Nachforschungen unsere Vorfahren. So entstand Stück für Stück unser Familienstammbaum, den wir nun an unsere Kinder weitergeben können.
Vielen Dank!"

Familie Schachl

Christine & Harald Schachl, GF Weingut Schachl, A-2540 Bad Vöslau

 

Foto_Cornelia_Hauer

"Lebensgeschichten sind eng verbunden mit Familiengeschichte. Sowohl die Biografien unserer Ahnen als auch die Geschichten der Häuser, in denen wir wohnen, sind Teil unseres Lebens und spielen somit auch für unsere Identität eine bedeutende Rolle – sei es das Elternhaus, das Haus, in das wir eingezogen sind, das wir zu kaufen gedenken, oder die Geschichte(n) unserer Großeltern. Gerade bei der Beschäftigung mit der eigenen Geschichte konnte mir die Historikerin Mag.a Marion Luger sehr weiter helfen, indem sie spannende Dokumente und Fakten aus Archiven für mich zutage befördert hat. Ich bin von ihrer Arbeit sehr beeindruckt und möchte jedem, der sich auf die Suche nach der eigenen Geschichte begibt empfehlen, Mag.a Lugers professionellen Zugang zu nutzen."

Mag.a Cornelia Smolik, A-1200 Wien


"Anlässlich eines Gespräches mit Fr. Mag.a Luger erwähnte ich, dass ich wissen möchte, wo mein Großvater begraben liegt. Eigenständig, ohne große Teilnahme meinerseits, bekam ich in kurzer Zeit Informationen von ihr. Das weckte mein Interesse. So begann unsere Ahnenforschung.

Stück für Stück reihte sich aneinander, letztlich kam auch meine Frau auf den Geschmack, einiges mehr über ihre Familie zu erfahren.

Durch meisterhafte Nachforschungen entstand letztlich eine Art 'bebildertes' Tagebuch. Unser Familienstammbaum entstand. Wir integrierten sogar interessante Friedhofsdaten. Unglaublich die Genauigkeit von Fr. Mag.a Luger - und das alles in kurzer Zeit.

Auf einer von Fr. Mag.a Luger erstellten DVD konnte ich als Weihnachtsgeschenk meinen Söhnen Informationen über unsere Ahnen weitergeben. Jeder hat nun die Gelegenheit, die Familie des Partners zu integrieren und somit ein interessantes Familienfotoalbum für weitere Generationen anzulegen.

Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg."

G. Schneller-Scharau

Mag.a Gerda Schönsgibl

„Mag.a Marion Luger hat für mich drei Artikel zu kuriosen Steuern aus der Geschichte recherchiert. Sie hat darin in kurzer undprägnanter Form herausgearbeitet, dass es in der Vergangenheit überaus kuriose Steuergesetzgebungen gab, die heutige Rechtsvorschriften oftmals in den Schatten stellen. Ziel dieser Geschichten ist es, KundInnen auf meine Tätigkeit und mein Unternehmen neugierig zu machen und sie durch kompetentes historisches Wissen über meinen Berufsstand zu überzeugen.“


Mag.a Gerda Schönsgibl LL.M., 
Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin,
GF S;C;G Steuerberatung, 1210 Wien

Oberst a.D. Hofrat Eduard Nagel

"Für die geleistete Arbeit bei der Erstellung des von mir in Auftrag gegebenen Essigbreviariums Dank und vor allem Anerkennung. Durch Ihr profundes historisches Fachwissen und Ihre akribischen Recherchen in den einzelnen Archiven haben Sie ein außergewöhnliches Werk über den Essig geschaffen. Ihr unermüdlicher Fleiß und die Schnelligkeit bei der Arbeit, welche Sie dabei an den Tag legten, zeichnet Sie ganz besonders aus.

Die Zusammenarbeit mit Ihnen war durch eine rasche Auffassungsgabe und hohe soziale Kompetenz nicht nur effizient, sondern auch sehr inspirierend.

Ich wünsche Ihnen für Ihren weiteren beruflichen Lebensweg viel Erfolg und kann Sie auf das Beste empfehlen."

Oberst a.D. Hofrat Eduard Nagel, vorm. GF der Essigfabrik Gisela Nagel GmbH,
A-2352 Gumpoldskirchen